Sport- und Gesundheitsbildung - Lernen im Sport

BOXERCISE für Kraft, Ausdauer und Stressabbau

Boxercise beruht auf dem Trainingskonzept von Boxern, um fit zu bleiben. Der Kurs ist sehr variabel in seinen Übungen: vom Schattenboxen, zu Bodyweight Übungen, Schlagen auf Pads, Press-Ups, Sit-Ups und und und. Es wird viel bewegt und viel geschwitzt, wobei eine Trainingseinheit den gesamten Körper trainiert und den Geist befreit. Boxercise ist ein guter Weg, um Aggressivität, Frustration und Stress, die sich über den Tag anstauen, herauszulassen und den Kurs mit einem Gefühl von Erfolg und neuer Gelassenheit zu verlassen. Der Kurs ist an Männer und Frauen aller Altersgruppen und Fitness-Level gerichtet. Da der Kurs kein Schlagen von tatsächlichen Gegnern involviert, ist er ein sicheres aber auch herausforderndes Vergnügen. Die TeilnehmerInnen werden die Grundbewegungen und Schläge des Boxens lernen, sowie auch diverse Bodyweight Übungen, die ihre Ausdauer und Kraft erweitern. Mit jeder neuen Session werden Sie merken, wie sich Ihr Körpergefühl verbessert und Sie mehr und mehr Kontrolle über Ihre Haltung und Bewegungen erlangen. Auch für TeilnehmerInnen, die gerne abnehmen möchten, ist dieser Kurs ideal.

Immer montags und mittwochs 19 bis 20:30 Uhr ab dem 14.5. bis 11.06.18
Mindestens 5 TeilnehmerInnen / maximal 10
50,00 EUR p. P.

Anmeldung unter fritzsche@ssb-ffo.de bzw. 0335-6066995

Weitere Kursangebote der VHS finden Sie hier »

Veranstal-
tungsort
geplanter Zeitraum Umfang (UE) Gebühr je Kurs Zielgruppe
Kursbeschreibung
Judohalle Kopernikusstraße 71 19.03. / 26.03.
02.04. / 09.04.
16.04. / 23.04.
30.04. / 07.05.
8 Einheiten á 90 Minuten 50,00 € Für Frauen ab 16 J.
FRAUENselbstSICHERHEIT

Der Stadtsportbund Frankfurt (Oder) e.V. und der Polizeisportverein Frankfurt (Oder) e.V. bieten einen Präventions- und Deeskalationskurs an:

In unserem Kurs informieren wir über die aktuellen Erkenntnisse aus Polizeistudien: Gewalt gegen Frauen ist vielfältig. Sie findet in der Familie, am Arbeitsplatz, in der Disco, auf der Straße, also eigentlich überall statt. Dennoch gibt es sehr viele Vorurteile über die Ursachen und Methoden, sich zu schützen. Durch Gespräche und das Durchspielen von Gefahrensituationen schärfen Frauen ihre Wahrnehmung, probieren verbale Strategien aus, erleben ihre eigenen Kräfte und lernen so, eine Vielfalt an Handlungsmöglichkeiten für einzelne Situationen zu entwickeln.

Jetzt anmelden unter: koeber@ssb-ffo.de, e.nickel72@googlemail.com oder telefonisch unter: 0335 - 60688889 bzw. 0172 - 3019038


Kursleiter: Enrico Nickel, Lizenzierter Kursleiter für Frauenprävention

max. 16 Teilnehmerinnen

Weitere Infos & Anmeldung:
fritzsche@ssb-ffo.de oder 0335/606 6995
  englisch französisch polnisch

Aktuelle Veranstaltungen

03.-06.05.2018
Brandenburg-Cup Sportschießen - Flinte »

23.05.2018
Mittwochs(rad)tour 3 »

25.05.2018
Power Green - RotarRun - Lenné Meile »

26.05.2018
Lichtenberger Sportfest »