Oderturmlauf

Oderturmlauf des StadtSportBund Frankfurt (Oder) e.V.

Gemeinsam mit der Bundespolizeidirektion Berlin veranstalten wir seit 2001 den Lauf im höchsten Gebäude Brandenburgs – dem Oderturm in Frankfurt (Oder).
Nach etwa 150m um das Gebäude geht es 24 Etagen mit 511 Stufen nach oben. Dabei werden etwa 80 Höhenmeter zurückgelegt. Gestartet wird in 5 Altersklassen (AK 18-29 J. / AK 30-39 J. / AK 40-49 J. / AK 50-59 J. / AK 60+) jeweils weiblich und männlich im Einzelstart im Abstand von 90 Sekunden.

Für alle Teilnehmer*innen gibt es eine Erinnerungsmedaille und Teilnehmerurkunde. Die ersten 3 Platzierten in der jeweiligen Altersklassenwertung (weiblich/männlich) erhalten Sachpreise oder Wertgutscheine. Die Gesamtsiegerin erhält zudem den Ehrenpokal des Oberbürgermeisters, der Gesamtsieger den Ehrenpokal der Bundespolizei.

Seit 2016 ist der Oderturmlauf fester Bestandteil der Deutschen Treppenlaufserie des Towerrunning Germany e.V. Die Gesamtsieger (weiblich/männlich) erhalten einen Freistart für das Cup-Finale in Münster.

Download Ausschreibung »